Neue Verkehrslösungen an der B122

2015_programm_b122Die derzeitige Kreuzung der B140 mit der B122 (Hofer) bzw. die Einbindung der Weichstettener Straße in die B122 ist alles andere als optimal. Lange Wartezeiten und gefährliche Situationen sind die Folge. 2012 wurde von den Sierninger Sozialdemokraten eine große Unterschriftenaktion gestartet, um die Einbindung der Weichstettener Straße in die B122 kreuzungsfrei zu gestalten. Mehr als 2.100 Sierningerinnen und Sierninger haben diese unterzeichnet (Bild li.) Jetzt kämpfen wir darum, dass unser Anliegen möglichst rasch in das Straßenbauprogramm des Landes OÖ aufgenommen wird.

 

In den letzten Jahren konnten die Investitionen in unsere Infrastruktur – Straßen, Kanal und Wasserleitungen – laufend erhöht werden. Diesen Weg wollen wir fortsetzen.

 

Bild v. li.: GR Emanuel Neuhuber, GV Helmut Reiterer, Bgm. Manfred Kalchmair