Starke Vereine für eine starke Gemeinde

Starke Vereine für eine starke Gemeinde – Danke für Euren Einsatz!

 

Zahlreiche Sierningerinnen und Sierninger sind ehrenamtlich in den mehr als 100 Vereinen, Organisationen und Verbänden  in unserer Gemeinde tätig und ermöglichen damit ein lebendiges und buntes Gemeinleben, von dem alle profitieren. Auch in der vergangenen Arbeitsperiode haben wir uns wieder bemüht, die wertvolle Arbeit unserer Vereine nach besten Kräften zu unterstützen.

 

Besonders freuen wir uns, dass zahlreiche Vorhaben zur Modernisierung der Ausrüstung unserer Feuerwehren erfolgreich umgesetzt werden konnten. So ist seit dem Jahr 2014 erstmals ein Hubrettungsfahrzeug (hydraulische Rettungsleiter) fix in unserer Gemeinde stationiert. Damit ist bei Bränden in mehrgeschossigen Bauten (z.B. Volksschulen, Krankenhaus) die lebensrettende Leiter schneller am Einsatzort und muss nicht wie bisher aus Steyr angefordert werden. Um für Katastropheneinsätze gerüstet zu sein, wurde die FF Sierning mit einem Lastkraftwagen mit Kranaufbau ausgestattet (Bild unten). Darüber hinaus wurden neue Fahrzeuge für die Feuerwehr Hilbern (Tanklöschfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug) sowie für die FF Neuzeug-Sierninghofen (Kommandofahrzeug) und FF Pichlern (Kommandofahrzeug) beschafft.

 

Eine wichtige Forderung betrifft die Errichtung eines modernen Veranstaltungssaals im Sierninger Ortszentrum. Diesem Anliegen sind wir ein großes Stück näher gekommen. Geplant ist, dass im Zuge der Sanierung des Sierninger Kindergartens auch der Pfarrsaal generalsaniert und mit moderner Veranstaltungstechnik ausgestattet wird. Zusätzlich soll der Saal um eine Cateringeinheit erweitert werden.

 

GV Helmut Reiterer ist als zuständiger Ausschussvorsitzender eine starke Stimme für die Anliegen der Vereine. In Zusammenarbeit mit den Vereinen organisiert der Ausschuss in einem zweijährigen Rhythmus den „Tag der Vereine“. Bei dieser Veranstaltung präsentieren sich die Vereine einer breiten Öffentlichkeit und zeigen ihre vielfältigen Aktivitäten. Einzigartig ist auch der Jugend-Aktiv-Geldtopf, mit dem wir Veranstaltungen für Sierninger Jugendliche aber auch die Jugendarbeit unserer Vereine aktiv unterstützen. In den vergangenen 6 Jahren wurden auf diesem Weg mehr als 40 Veranstaltungen für Sierninger Jugendliche gefördert – vom Kinder-Ski-Event bis hin zu Seminaren für den Nachwuchs der Musikkapellen.

 

Auch das kulturelle Leben in Sierning wird von zahlreichen Vereinen getragen und von der Gemeinde aktiv gefördert. In den vergangenen Jahren hat sich Sierning vor allem als Veranstaltungsort für Kabaretts einen Namen gemacht. Namhafte Kabarettisten wie etwa Roland Düringer, Walter Kammerhofer, die Dornrosen oder Alex Kristan gastieren regelmäßig in unserer Gemeinde. Fixpunkte im Kulturkalender sind darüber hinaus die jährlichen Aufführungen der Theatergruppe Sierninghofen-Neuzeug, der Rudentanz am Faschingsdienstag, die Konzerte unserer Musikkapellen sowie das Erntedank- und Marktfest.

2015_bilanz_feuerwehr_1