Liebe Sierningerinnen, liebe Sierninger! Sierning ist unsere Heimat und eine Gemeinde auf die wir zu Recht sehr stolz sein können. Leben in einer intakten Natur, tolle Menschen und eine starke Gemeinschaft – das ist Sierning.

Gemeinsam mit meinem TEAM SIERNING darf ich Euch heute zu einer Tour durch Sierning einladen und die Schönheit und Vielfalt unserer Gemeinde präsentieren.

Gestalten wir gemeinsam die Zukunft unserer Gemeinde. Denn eines ist sicher, nur gemeinsam sind wir erfolgreich! Lg Euer Richard Kerbl


Team Sierning

3 days 7 hours ago

Am Freitag, den 9. Dezember starten wir in die neue Kunsteisbahn-Saison. ⛸️

Heuer betreuen neben dem Schloßcafe auch verschiedenste Sierninger Vereine die Winterattraktion und bieten somit den BesucherInnen die Möglichkeit, sich über ihre Tätigkeiten und Angebote zu informieren.

„Ich finde es super, dass wir als Verein heuer die Möglichkeit haben, die Synthetik Eisbahn zu betreuen. So können wir uns in der Gemeinde präsentieren und zeigen, was wir alles machen!“ so Philipp Bramberger, Obmann des ASKÖ Schiverein Neuzeug.
Auch Sport- und Vereinsreferentin GV Anna Großauer ist begeistert: „Dass sich bereits so viele Vereine angemeldet haben, die Bahn heuer zu betreuen, freut mich natürlich sehr!
Außerdem wird die Kunsteisbahn dieses Mal erst nach den Semesterferien abgebaut. Also auch die Ferien und der Fasching können noch am synthetischen Eis gefeiert werden!“

Wir wünschen den Vereinen und vor allem unseren kleinen und großen Besuchern viel Freude beim „Eislaufen“ ⛸️

Öffnungszeiten der Sierninger Synthetik Eisbahn:
Mittwoch: 16.00 - 19.00 Uhr
Freitag: 16.00-19.00 Uhr
Samstag: 13.00 - 17-00 Uhr
Sonntag: 13.00 - 17.00 Uhr

Mit allen handelsüblichen Schlittschuhen befahrbar!
Schlittschuh-Verleih € 2,— pro Paar

Eintritt frei!

🥌 Info für alle Eisstockschützen 🥌
Der Gemeinderat wird sich demnächst ein Bild über die Gegebenheiten beim Stockschießen machen und anschließend darüber beraten, ob ab Jänner 2023 auch dieser Sport auf der Kunsteisbahn angeboten werden kann.
Wir halten Euch am Laufenden!

Team Sierning

1 week 3 hours ago

🎄 Advent-Gewinnspiel 🎄

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und alles ist viel teurer geworden. Deswegen verlosen wir vom Team Sierning heuer an jedem Adventsonntag je einen Weihnachtsbaum-Gutschein. 🎟️
Die GewinnerInnen dürfen sich über einen heimischen Weihnachtsbaum vom Wassermannhof Buchegger freuen und diesen natürlich dort selbst aussuchen 🤓

Letzte Woche freute sich Hubert Z. sehr über seinen diesjährigen Weihnachtsbaum.
Diese Woche könntest du der/die GewinnerIn sein 🤩

Und so geht’s: 👇🏼
Einfach den jeweiligen Montags-Beitrag liken und kommentieren und schon ist man im Lostopf 🗳️
Am Adventsonntag der selben Woche findet die Auslosung statt, also schau abends in Dein Messenger-Postfach, wir kontaktieren die GewinnerInnen persönlich 📩

Wir wünschen Viel Glück 🍀

🔎 Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Die Weihnachtsbäume werden nur an Personen mit aktuellem Wohnsitz in der Marktgemeinde Sierning verlost.
Barablöse nicht möglich.
Meldet sich ein/e GewinnnerIn nicht bis Mittwoch der darauffolgenden Woche, wird der Gewinn neu ausgelost.
FunktionärInnen des Team Sierning sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Team Sierning

1 week 3 days ago

Zum internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen und Auftakt der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen.

Kein Tag vergeht, ohne dass einer Frau in Österreich Gewalt angetan wird.

Dafür stehen wir, die Frauen des Team Sierning und Sabine Engleitner-Neu, Bezirksfrauenvorsitzende und Klubchefin des sozialdemokratischen Landtagsklubs auf und hissen die Flagge, um aufmerksam zu machen, um zu helfen und um Hoffnung zu geben.

Heute sind es 28 Frauenmorde, die wir in Österreich seit Anfang 2022 zählen. Mehr als 25 Mordversuche mit schwerer Gewalt, überwiegend durch Partner oder Ex-Partner wurden gemeldet. Mehr als 20% der Frauen sind ab ihrem 15. Lebensjahr körperlicher und/oder sexueller Gewalt ausgesetzt. Jeder Femizid ist einer zu viel!

Die politischen Verantwortlichen müssen endlich handeln und für echten Gewaltschutz sorgen.
Unterstütze uns im Einsatz für echten Gewaltschutz und unterschreibe unsere Petition:

Internationale 16 Tage gegen Gewalt an Frauen | SPÖ Oberösterreich (spooe.at)

Frauenhelpline: 0800/222 555 oder unter frauenhelpline.at (Anonym. Kostenlos. Rund um die Uhr)

Team Sierning

2 weeks 1 hour ago

🎄 Advent-Gewinnspiel 🎄

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und alles ist viel teurer geworden. Deswegen verlosen wir vom Team Sierning heuer an jedem Adventsonntag je einen Weihnachtsbaum-Gutschein. 🎟️
Die GewinnerInnen dürfen sich über einen heimischen Weihnachtsbaum vom Wassermannhof Buchegger freuen und diesen natürlich dort selbst aussuchen 🤓

Und so geht’s: 👇🏼
Einfach den jeweiligen Montags-Beitrag liken und kommentieren und schon ist man im Lostopf 🗳️
Am Adventsonntag der selben Woche findet die Auslosung statt, also schau abends in Dein Messenger-Postfach, wir kontaktieren die GewinnerInnen persönlich 📩

Wir wünschen Viel Glück 🍀

🔎 Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Barablöse nicht möglich.

Team Sierning

2 weeks 3 days ago

Sierninger Schlossadvent startet wieder durch!

Der Sierninger Schlossadvent findet traditionell am ersten Adventwochenende, heuer ist das der 26. und 27. November, statt und lockt immer viele Besucherinnen und Besucher in unsere Gemeinde.
Über 50 Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren auf drei Etagen im stilvoll geschmückten Schloss ihre schönsten Werke. Für kulinarische Freuden sorgen das SchloßCafe und die „Genuss-Standln“ der Sierninger Vereine im überdachten Schlosshof.

„Ich persönlich bin sehr glücklich, dass der Sierninger Schlossadvent heuer wieder stattfindet. Besonders attraktiv ist der Markt jetzt durch die neue Überdachung am Schlossplatz, welche ein witterungsunabhängiges Schmökern und Genießen möglich macht,“ so Gemeinderat Michael Höher.
Kulturreferent Gemeindevorstand Günter Rosatzin berichtet: „Heuer gibt es zudem erstmals eine tolle Ausstellung „Weihnachten wie es früher war“ der Heimatforscher Sierning. Es werden Bilder und Dokumente von früheren Zeiten in Sierning gezeigt. So manche Erinnerungen werden hier wohl wieder wachgerufen. Die Ausstellung ist im „Heimatforscher Stüberl“ im 3. Stock des Schlosses zu besichtigen.“

Öffnungszeiten des Sierninger Schlossadvent:
Samstag, 26. November von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 27. November von 10.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt frei!

Vorschau – Dorfadvent in Sierninghofen-Neuzeug:
Am 10. und 11. Dezember findet der Neuzeuger Dorfadvent am Ortsplatz in Neuzeug statt – bitte gleich vormerken!

www.sierning.at/Advent_in_Sierning_Neuzeug_2022

Team Sierning

3 weeks 3 days ago

Ein ehrgeiziges Ziel strebt der Umweltreferent der Gemeinde, Gemeinderat Dominik Bramberger, an. Bis 2030 soll der gesamte Stromverbrauch der Marktgemeinde aus eigenen Photovoltaik Anlagen bzw. aus erneuerbaren Energieträgern erzeugt werden.
Bereits im Frühjahr des Jahres lud er zu einem überparteilichen Treffen, bei dem sich alle handelnden Personen im Sierninger Gemeinderat für einen Ausbau der Photovoltaik ausgesprochen haben. Im Herbst wurde dann im Umweltausschuss der erste Schritt gesetzt und ein Investitionsvolumen von 50.000 EUR für das Jahr 2023 einstimmig beschlossen. Nach weiteren Gesprächen mit Finanzreferent Bürgermeister Richard Kerbl besteht nun die Absicht, diese Summe für das Jahr 2023 zu verdoppeln und 100.000 EUR für den Bau von Photovoltaik Anlagen zu investieren.

„Unser Ziel ist es den gesamten Energiebedarf der Gemeinde Sierning, der im Jahr 2022 rund 730.000 kWh beträgt, selbst aus erneuerbaren Energieträgern zu erzeugen. Bei Investitionsgrößen von rund 100.000 EUR je Jahr, könnten wir dieses Ziel im Jahr 2030 erreichen. Eine Engstelle bilden dabei die vorhandenen Dachflächen für PV-Infrastruktur. Auf der Suche nach möglichen Freiflächen gibt es eine Vielzahl an Restriktionen. Ich bin mir jedoch sicher, dass wir die benötigten Flächen finden werden. Der Zeitgeist spielt uns hier derzeit sehr entgegen“, meint Umweltausschussobmann GR Dominik Bramberger. Weiters fügt er hinzu, „Mich freut es sehr, dass es bei diesem Thema eine breite Mehrheit im gesamten Gemeinderat gibt, Sierning leistet damit einen Beitrag zur Klimawende, macht sich unabhängiger vom Energiemarkt und stärkt den Katastrophenschutz. In einem weiteren Ausbauschritt werden auch Bürgerinnen Beteiligungsmodelle und Energiegemeinschaften diskutiert.

Team Sierning

1 month 1 day ago

youtu.be/ARim-S-LKQg

Die neue Team Sierning TV - Folge 10 "Ein Jahr Bürgermeister Richard Kerbl" ist online. Gemeindevorständin Anna-Maria Großauer spricht mit Bürgermeister Richard Kerbl über Herausforderungen, Geschafftes und die Motivation Bürgermeister zu sein. Schaut rein 👀

#seischlauschauteamsierningtv

Team Sierning

1 month 1 week ago

Der Weihnachtsbaum der Gemeinde wird heuer wieder zum Wunschbaum!

Und so funktionierts:

Alle Sierninger Familien mit geringerem Einkommen und Kindern unter 14 Jahren dürfen am Gemeindeamt einen Weihnachtswunsch abgeben (max. 40€). Die Wünsche werden dann auf den Weihnachtsbaum gehängt. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, nimmt sich ein Kärtchen vom Baum und übergibt das Geschenk (oder das Geld) an das Bürgerservice der Gemeinde. Dieses leitet das Geschenk dann an den Beschenkten weiter. Spender und Empfänger bleiben anonym.

"Mit dieser Aktion wollen wir mithelfen, dass auch Familien mit geringerem Einkommen ihren Kindern eine kleine Freude bereiten können", unterstreichen Vizebürgermeisterin Ursula Auer und Gemeindevorständin Birgit Heidlberger. „Gerade in der derzeit wirtschaftlich schwierigen Situation ist es wichtig, dass wir als Gemeinde zusammen halten und füreinander da sind.“

Neu ist heuer, dass auch Wünsche für Bewohnerinnen und Bewohner der Altenheime ohne Angehörige sowie für Sierninger Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen erfüllt werden können. Auch für den Tierschutz kann man spenden.

Wünsche können vom 2. November bis zum 2. Dezember 2022 abgegeben werden. Spenden werden bis zum 16. Dezember 2022 angenommen. Ist kein passender Wunsch vorhanden, können Spenden auch dem Sierninger Sozialfonds gewidmet werden.

www.sierning.at/Vereine_Freizeit/Gesundheit_Soziales/Sierninger_SOZIALFONDS

Genaueres erfahren Sie im Bürgerservice des Gemeindeamtes

Team Sierning

1 month 2 weeks ago

Mehr Verkehrssicherheit im Ortszentrum von Sierninghofen Neuzeug!

Die Steyrtalstraße im Bereich Einmündung Theresia Helmstraße bis zur „Billa Kreuzung“ wurde kürzlich saniert.

Um die Verkehrssicherheit vor allem für Volksschul- und Kindergartenkinder zu erhöhen, wurde der Gehsteig neu gestaltet und verbreitert. „Als nächster Schritt wird die 30km/h Beschränkung vom Kreisverkehr bis zum Kindergarten erweitert. Die Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land hat die Erweiterung bereits genehmigt. Die Tafeln werden in den nächsten Wochen montiert“, berichtet Verkehrsreferent Vizebürgermeister Helmut Reiterer.

„Die hohe Verkehrsdichte in diesem Bereich der Steyrtalstraße macht es notwendig, die Geschwindigkeit zu reduzieren. Ich bin froh, dass die 30er Beschränkung erweitert wird. Das erhöht die Sicherheit für unsere Kinder erheblich“, erklärt Vizebürgermeisterin Ursula Auer aus dem Ortsteil Sierninghofen Neuzeug.

Team Sierning

1 month 3 weeks ago

Weniger Schulden höhere Investitionen!

Mit diesen Worten lässt sich kurz der Nachtragsvoranschlag für 2022 zusammenfassen.
Der korrigierte Haushalt sieht 2022 Mehreinnahmen von mehr als einer Million Euro gegenüber den Planungen vor.
Hauptsächlich profitiert die Marktgemeinde von den gestiegenen Ertragsanteilen des Bundes und der guten Wirtschaftslage.

Das Erfreulichste ist aber, dass trotz der hohen Investitionen von rund 3 Millionen Euro im Jahr 2022 der Schuldenstand der Marktgemeinde auch heuer wieder sinkt.
Mehr als eine Million Euro weniger an Schulden wird die Marktgemeinde am Ende des Jahres 2022 haben. Wenn die Rückzahlungsquote auch in den nächsten Jahren auf gleichem Niveau gehalten werden kann ist Sierning bis 2030 schuldenfrei!

Das zusätzliche Geld wird in erster Linie in die Infrastruktur der Marktgemeinde investiert. Notwendige Instandhaltungen bei Wasser- bzw. Kanalbauten und Straßenbeleuchtung werden noch heuer erledigt. Das schafft Spielraum für die kommenden Jahre.