252

Teilnehmer an der Aktion

3780

m² neue Bienennahrung

Gemeinsam für eine bienenfreundliche Gemeinde. Wir sagen DANKE! Mehr als 250 Sierningerinnen und Sierninger haben sich heuer  an unserer Aktion „Bienenfreundliche Gemeinde“ beteiligt und in ihrem Garten eine kleine Blumenwiese angelegt. Den Samen für ca. 15 m² Blumenwiese haben Richard Kerbl und das TEAM SIERNING kostenlos zur Verfügung gestellt.

Von der Alten Weinstraße bis zum Zirbenweg, von der Gemeindegrenze in Hilbern bis ganz nach Osten zur Uferstraße werden in den nächsten Monaten tolle Blühstreifen für unsere Bienen entstehen. Gemeinsam schaffen wir durch diese Aktion mehr als 3.700 m² zusätzliche Nahrung für unsere Bienen und Schmetterlinge. Das ist deutlich mehr als ein halbes Fußballfeld! #gemeinsamfürsierning

Ein herzliches Dankeschön auch an die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter aus unserem TEAM SIERNING, die in den vergangenen Tagen recht fleißig beim Austeilen der vielen Samenpackungen waren.