Familienfreundliches Sierning: Kostenlose Müllsäcke für Familien mit Kleinkindern

2016_heidlberger_beitrag_1

Familien mit kleinen Kindern entsteht durch die Entsorgung der Windeln oft ein zusätzlicher finanzieller Aufwand. Etwa dann, wenn bei der Mülltonne auf ein kürzeres und damit teureres Abholintervall umgestellt werden muss. Familienreferentin Birgit Heidlberger (Bild) und die Sierninger Sozialdemokraten schlagen nun eine Unterstützung vor. Jede Familie mit einem neugeborenen Kind sollte die Möglichkeit haben, sich 20 Müllsäcke bei der Gemeinde abzuholen (ohne zusätzliche Kosten). Diese zusätzlichen Säcke können neben die Mülltonne gestellt werden, die Müllabfuhr nimmt sie dann bei der Entleerung mit. Bei der Gemeinderatssitzung am 4. Februar wurde der Vorschlag mit großer Mehrheit angenommen.